Einblicke - Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin der Charité

Lernen Sie die Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin kennen und die Menschen die dahinter stehen.

Engagement: Antworten geben und Zukunft schenken - mit dem Aufbau einer deutschlandweit einzigartigen Versorgung für Kinder mit schweren Seltenen Erkrankungen

Wir wollen jede Chance ergreifen, Hoffnung schenken und für schwerkranke Kinder alles tun, was möglich ist.

In dem hier gezeigten Video wird die Geschichte der Charité dargestellt.

Um dieses Video im Browser betrachten zu können, muss in Ihrem Browser Javascript und Flash aktiviert sein. Alternativ können Sie das Video über diesen Öffnet externen Link im aktuellen FensterLink herrunterladen und mit einem Videoplayer auf Ihrem Computer abspielen. Diese Vorgehensweise funktioniert auch auf dem iPad.



Engagement: Babylotsen

Die Babylotsen sind für alle jungen Mütter da, die ihr Kind an der Charité zur Welt bringen.

In dem hier gezeigten Video wird die Geschichte der Charité dargestellt.

Um dieses Video im Browser betrachten zu können, muss in Ihrem Browser Javascript und Flash aktiviert sein. Alternativ können Sie das Video über diesen Öffnet einen externen Link im aktuellen FensterLink herrunterladen und mit einem Videoplayer auf Ihrem Computer abspielen. Diese Vorgehensweise funktioniert auch auf dem iPad.



Engagement: Trauma-Ambulanz für Kinder und Jugendliche

Schnelle Hilfe für Kinder und Jugendliche die Gewalt erlebt haben oder mitansehen mussten.

In dem hier gezeigten Video wird die Geschichte der Charité dargestellt.

Um dieses Video im Browser betrachten zu können, muss in Ihrem Browser Javascript und Flash aktiviert sein. Alternativ können Sie das Video über diesen Öffnet externen Link im aktuellen FensterLink herrunterladen und mit einem Videoplayer auf Ihrem Computer abspielen. Diese Vorgehensweise funktioniert auch auf dem iPad.



Engagement: Kindersicherheitshaus

Kinderunfälle passieren viel zu häufig - dabei wäre mehr als die Hälte der Unfälle durch einfache Sicherheitsmaßnahmen vermeidbar. Wir wollen aufklären und so bereits etwas tun, bevor Schlimmeres passiert.

In dem hier gezeigten Video wird die Geschichte der Charité dargestellt.

Um dieses Video im Browser betrachten zu können, muss in Ihrem Browser Javascript und Flash aktiviert sein. Alternativ können Sie das Video über diesen Öffnet externen Link im aktuellen FensterLink herrunterladen und mit einem Videoplayer auf Ihrem Computer abspielen. Diese Vorgehensweise funktioniert auch auf dem iPad.



Engagement: Sozialmedizinische Nachsorge

Familien mit schwerkranken oder frühgeborenen Kindern begleiten wir auch über unsere Klinikgrenzen hinaus und geben mehr Sicherheit im Alltag.

In dem hier gezeigten Video wird die Geschichte der Charité dargestellt.

Um dieses Video im Browser betrachten zu können, muss in Ihrem Browser Javascript und Flash aktiviert sein. Alternativ können Sie das Video über diesen Öffnet externen Link im aktuellen FensterLink herrunterladen und mit einem Videoplayer auf Ihrem Computer abspielen. Diese Vorgehensweise funktioniert auch auf dem iPad.



Einblicke: Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ)

Mehr als ein Arzt - Hand in Hand und eng vernetzt arbeiten Spezialisten im SPZ für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zusammen.

Um dieses Video im Browser betrachten zu können, muss in Ihrem Browser Javascript und Flash aktiviert sein. Alternativ können Sie das Video über diesen Öffnet externen Link im aktuellen FensterLink herrunterladen und mit einem Videoplayer auf Ihrem Computer abspielen.

Diese Vorgehensweise funktioniert auch auf dem iPad.



Engagement: Kinder basteln für mehr Kindergesundheit

Berlins Jüngste basteln für mehr Kindergesundheit und danken den Unterstützern wichtiger Gesundheitsangebote für Kinder und Jugendliche.

Um dieses Video im Browser betrachten zu können, muss in Ihrem Browser Javascript und Flash aktiviert sein. Alternativ können Sie das Video über diesen Öffnet externen Link im aktuellen FensterLink herrunterladen und mit einem Videoplayer auf Ihrem Computer abspielen. Diese Vorgehensweise funktioniert auch auf dem iPad.