Vielen Dank für die großartige Unterstützung

Viele Unternehmen unterstützen die Kinderkliniken der Charité und ermöglichen durch ihr Engagement wichtige Angebote. Hier einige Beispiele dieses großartigen Engagements:

Charity-Aktion zum Buch »Amber und ihr Esel«

Das Buch über Amber und ihren Esel erzählt die wahre und bewegende Geschichte von zwei besten Freunden.

So wie Amber in ihrer Geschichte benötigen viele Kinder gerade bei wochenlangen Krankenhausaufenthalten ab und zu mal einen Seelentröster und guten Freund.

Der Goldmann Verlag als Herausgeber des Kinderbuches spendete im Rahmen einer Charity-Aktion einen XXL-Stofftier-Esel an die Kinderkliniken der Charité. Der Esel erfreut sich schon jetzt großer Beliebtheit und sorgt für Ablenkung und ein klein wenig Trost bei den kleinen Patienten.

 

Zur Charity-Aktion



Gäste des Friedrichstadt-Palastes spenden 76.805 Euro für die Kinderkliniken

Stellvertretend für die Gäste des Palastes und das gesamte Ensemble übergaben die Sängerinnen der aktuellen Grand Show THE WYLD, Talita Angwarmasse und Victoria Mishchenko, zusammen mit der außerirdisch schönen Tänzerin Hanna Woldt den Spendenscheck über 76.805 Euro an Dr. Uwe Reuter (Geschäftsführender medizinischer Leiter) und Dr. Tobias Reindl (Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie).Vom 1. Adventswochenende bis Silvester nahmen Mitglieder des Bühnenensembles jeden Cent an Spendengeldern dankend entgegen. Der Spendenaufruf am Ende der Grand Show THE WYLD bekam jeden Abend Applaus und die Künstler*innen, die teilweise noch verschwitzt von der knapp zweistündigen Vorstellung mit dem Sammelhut an den Saalausgängen standen, bekamen viel Zustimmung zu hören.
Wir sind überwältigt und sagen von Herzen Danke!


Pressemitteilung

 

 



DR. KADE untersützt das Babylotsen-Projekt

Jedes Jahr kommen in der Charité rund 5.000 Babys auf die Welt. Wir fühlen uns für alle "Charité-Babys" mitverantwortlich und wollen, dass sie gut behütet ins Leben starten. Das Präventionsprojekt Babylotse richtet sich vor allem an junge belastete Eltern und bietet Rundum-Hilfe bei kleinen und großen Sorgen. Die Idee: Überforderung durch frühe Hilfen entgegenwirken, bevor Schlimmeres passiert. Vor allem in der Zeit direkt vor und nach der Geburt sind junge Mütter emotional erreichbar und offen für Unterstützung.
Die Arbeit der Babylosten geht über den gesetzlichen Versorgungsauftrag der Klinik hinaus und wird ausschließlich über Spenden und Fördergelder finanziert. Dank einer großzügigen Spende in Höhe von 30.000 € durch das Berliner Pharmaunternehmen DR. KADE ist das Babylotsen-Angebot für 2015 gesichert. Annett Schubert, Geschäftsführerin von DR. KADE (im Bild 2.v.l.) übergab den Spendenscheck persönlich an Prof. Dr. Wolfgang Henrich, Direktor der Klinik für Geburtsmedizin (1.v.l.), an Dr. Christine Klapp, Oberärztin und Projektleiterin (3.v.l.) und an Babylotsin Dipl. Sozialpädagogin Nurina Nazmy. Herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung!

Pressemitteilung

 

 



PIN Spendenbriefmarke - eine Briefmarke hilft den kleinen Patienten der Charité

Um den kleinen Patienten der Charité zu helfen, hat sich die PIN Mail AG etwas ganz besonderes einfallen lassen und eine eigene Spenden-Briefmarke aufgelegt. Jede einzelne dieser Briefmarken unterstützt zusätliche Angebote der Kinderkliniken der Charité. Denn von jeder Briefmarke zum Preis von 0,67 EUR werden zwei Cent an die Kinderkliniken der Charité gespendet, in der Weihnachtszeit legt die PIN Mail AG noch einen extra Cent drauf. Bei der Vielzahl der Sendungen, kommt hierbei schnell eine große Summe zusammen.

Die Spendenbriefmarke ist ab sofort erhältlich - mit ihr kann jeder helfen. Vielen Dank für diese großartige Idee und die so wichtige Unterstützung!



radioBerlin 88,8 Adventskalender - Spendenaktion zugunsten schwer kranker Kinder

Mehr als 127.000 Euro haben die Hörer von radioBerlin 88.8 im Rahmen der diesjährigen Adventskalender-Aktion für die Kinderkliniken der Charité gespendet. Auch nach der Aktion haben die Hörerinnen und Hörer weitergespendet, sodass insgesamt 145.000 € zusammengekommen sind.

Mit einer Mindestspende von fünf Euro konnten sich die Radiohörer an der Adventskalenderaktion beteiligen. 24 Unternehmen versteckten hinter den Türchen Produkte aus ihrem Hause. Von Feinkost aus lokalen Manufakturen über die Armbanduhr bis hin zu Schmuck ist alles „Made in Berlin“. Die Geschenke wurden unter den Spendern ausgelost und noch am Heiligabend ausgeliefert.

Wir sind von der großen Unterstützung der Hörer überwältigt und sagen danke - auch im Namen der betroffenen Kinder und ihrer Familien.

 

 Öffnet externen Link im aktuellen Fensterzum radioBerlin Adventskalender



Design for Hope - KPM Berlin und Designerin Jette Joop helfen Charité Kinderkliniken

Mit Design 100 und 1 Mal etwas Gutes tun – das ist die Idee hinter der Aktion der KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin in Zusammenarbeit mit der Designerin Jette Joop. Für die Kinderkliniken der Charité hat die KPM eine exklusive Vasenedition aufgelegt, die den kleinsten Patienten Hoffnung schenkt. Die Gestaltung des handgemalten Dekors der rechteckigen CADRE Vase stammt von Designerin Jette Joop. Der Erlös kommt Kindern mit schweren chronischen und Seltenen Erkrankungen zugute. Ein erstes von der Designerin selbstbemaltes und signiertes Exemplar wird im Rahmen der Gala Charity for Charité am 11. Dezember 2014 versteigert. Die auf 100 Stück limitierte Auflage des Designobjekts wird anschließend in den KPM Verkaufsgalerien und im KPM Online Shop erhältlich sein.

Vielen Dank für dieses ganz besondere Design, das kleinen Patienten Hoffnung schenkt!

Öffnet externen Link im aktuellen FensterZur Pressemitteilung



Berlin Marriott Hotel setzt sich mit viel Herz für Familien kranker Kinder ein

Wenn ein Kind schwer krank ist, wollen Eltern in der Nähe sein. Nicht immer ist jedoch die Übernachtung in der Klinik möglich. Das Berlin Marriott Hotel stellt betroffenen Eltern, deren Kinder in der Charité behandelt werden, in Notsituationen kostenfrei ein Zimmer zur Verfügung. Darüber hinaus unterstützt das Hotel bereits im zweiten Jahr die Gala Charity für Charité sowie weitere Veranstaltungen der Kinderkliniken. Vielen Dank für dieses Engagement!