Fragen und Antworten

Wenn Sie Fragen rund um die Förderung der Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin der Charité und unserer Projekte haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Fundraising-Team auf! Einige häufige Fragen haben wir für Sie bereits zusammengefasst.

Welche Arbeit unterstütze ich mit meiner Spende?

Die Charité verwirklicht zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche, die nicht oder nur zum Teil von den gesetzlichen Krankenkassen finanziert werden. Nicht selten leisten wir dabei Pionierarbeit. Neue Forschungsergebnisse zu Erkrankungen, aber auch wichtige neue Angebote für Kinder und Familien legen immer auch einen Grundstein für neue Standards in der Medizin, in Deutschland und weltweit. Wir halten es für selbstverständlich, dass die besten Voraussetzungen geschaffen werden, um den Jüngsten unserer Gesellschaft ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen. Mehr zu den Angeboten, die wir zusammen mit Ihnen verwirklichen können, erfahren Sie hier.

 

Warum sind neue Gesundheitsangebote für Kinder und Jugendliche notwendig?

Die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert und beeinflusst die gesundheitliche Entwicklung der nächsten Generation in erheblichem Maße. Körperliche und psychische Entwicklungsstörungen nehmen stark zu, immer häufiger treten chronische Erkrankungen und Volkskrankheiten bereits im Kindesalter auf. Diese Entwicklungen erfordern neue Angebote, die den Bedürfnissen der kranken Kinder und ihren Familien gerecht werden.

Auch gibt es heute nach wie vor Erkrankungen, die heute noch nicht oder noch nicht optimal behandelt werden können. An der Charité arbeiten Gesundheitsspezialisten für Kinder und Jugendliche eng vernetzt zusammen, um neue Erkenntnisse zu erringen und betroffenen Kindern neue Möglichkeiten zu schenken.

 

Welchen Einfluss haben Spender und Förderer auf die Angebote?

Unseren Unterstützern und Spendern sind wir sehr dankbar. Wir freuen uns, wenn Sie wichtige Gesundheitsangebote für Kinder und Jugendliche ermöglichen und zu neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen beitragen, die vielleicht schon bald jenen helfen können, für die die Medizin heute noch keine Antworten bereithält. Auf die Form und Inhalte der Angebote oder die Verwendung von Forschungsergebnissen dürfen Unterstützer und Spender nicht einwirken. Eine Vorteilsgewährung in jeglicher Form ist ebenso ausgeschlossen. Die Unabhängigkeit der Charité ist für uns oberstes Gebot und wird unter allen Umständen gewahrt.

Kontakt

Fundraising & Social Marketing
Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

t: +49 30 450 576 060

Ihre Ansprechpartner