Was sollten Sie in die Klinik mitbringen?

Vom Schlafanzug bis zu den nötigen Dokumenten - diese Dinge sollten Sie bei geplanten Aufgenhalten in den Kinderkliniken der Charité dabei haben.

Wichtige Dokumente
Bitte bringen Sie das gelbe Vorsorgeheft und den Impfausweis sowie für die administrative Aufnahme Ihren Personalausweis und die Versichertenkarte Ihres Kindes mit.

 

Kleidung und Hygieneartikel
Waschzeug, Zahnbürste und Zahnpasta gehören in das Gepäck für kleine Patienten, Handtücher werden von der Klinik gestellt. Wenn Sie möchten, können Sie gerne eigene Schlafkleidung mitbringen. Wir bieten jedoch auch Wäsche der Klinik an. Dies hat praktische und vor allem hygienische Gründe. Zusätzlich gibt es auf machen Stationen Sonderregelungen, die Sie vor dem Aufenthalt Ihres Kindes in der Klinik individuell absprechen sollten.

 

Spielzeug
Generell begrüßen wir, wenn Kinder eigener Bücher und Spielmaterialien mit in die Klinik bringen. Auch Computer, Tablet-PCs oder MP-3 Player mit Kopfhörern sind willkommen.

 

Eigene Nahrungsmittel
Alle Patienten erhalten von uns die für ihre Altersgruppe angemessene ausgewogene Ernährung. Zusätzlich besteht auf den meisten Stationen auch die Möglichkeit, eigene Nahrungsmittel entsprechend den dort geltenden hygienischen Standards mit zu bringen. Hierzu befinden sich eigene Kühlschränke für Patienten-Nahrungsmittel auf den meisten Stationen. Bitte sprechen Sie die zusätzliche Ernährung ihres Kindes aber immer mit den für Sie zuständigen Pflegekräften ab.